Achtgeben,
das neue Highfiven.
Ein Freund1

1 — to:nulleins

Mild lächeln, wild Knospen halten, die kleben, rosig rostet der Wind in Kälte geborgenes, verborgenes Verborgtes, verlegen Verliehenes — für gewöhnlich hält mit den Winden die Leichtigkeit Einzug, Haut blitzt pastellfarben auf und ebenso ruhelos wird die Erregung.

Man kann mir viel vorwerfen, Stift und Papier, Tinte oder Zeichenkohle, man kann mir Kreide in die Hand drücken oder all dies Werkzeug wegnehmen, ich werde reden! Man kann mir Anzeichenaufzeigen ankreiden — ich will! — oder Hoffnung lindgrün anzählen, Verderben vielleicht, wir werden siegen. Wir werden siegen! Wir werden die Hände aufeinander legen, über überschlagenen Beinen, weil uns kühlt. Macht nichts. Finger werden eingerissen sein und bluten, weil wir vorschnell sind, wir werden stolz sein, wir werden Bettbezüge tragen, draußen, darin lachen, was tun, aus Plänen werden Taten, unüberlegte. Aufplustern — man kann's versuchen.

. Kategorie Wandel. Tag -----.

-

 

Steinbart

Lisa

Moritz

Sophia

Herzscheiße

Claude

Maike

Ben

Delphinehauen

Oh, orinoco

Anna Chillmaey

Someone.

Judith

Lenecorso

Dethjunkie

Basti

Sarah

Wolke

Emil

Roman

Sunny

S

Frank

Frau Casino

 

Artikel

 

Wandel

Revolte

Uebersee

Wald

Vertrauen

 

Creative Commons Licence